Ein Tag bei Freunden in Parma. Bei Minari Engine. A day by friends in Parama at Minari- Engine.

Freitag 21.02.2020

Das Leben im Industriegebiet beginnt bereits um 7:00 Uhr. Die Firma nebenan, ein Transportunternehmen ist schon fleißig.

paramakit44
Um 8:00 Uhr bin ich bei Minari. „Komisch alles dunkel“. Ich hänge den Anhänger ab, da kommt Lucciano und Paulo mir schon entgegen gefahren.
Ich verabrede mich in einer Stunde und fahre nach Lemignano auf einen Cappuccino.
Dort treffe ich einen ehemaligen, deutschen Gastarbeiter. Welcher in Neu- Ulm 16 Jahre gelebt hat.
Die Stunde geht vorbei wie im Fluge.
Ich freue mich auf meine Geschäftskollegen und Freunde.
Minari baut einen der zuverlässigsten Paramotor Antriebe der Welt ich habe den Motor fast in der ganzen Welt getestet. Er funktioniert bei minus 10 als auch bei über 40 Grad perfekt.

Raffaele Benetti ist auch da und arbeitet an seinem RB Paramotor Projekt.
Es gibt einiges neues bei Minari. Wir dürfen gespannt sein.
paramakit52
Meine beiden Flugmotoren bekommen einen kleinen Service und Verbesserungen werden montiert.
Am frühen Nachmittag gehe ich mit Raffaele und Lucciano zum Essen.

paramakit48

Zum Feierabend hin um 18:00 Uhr mache ich mich auf den Weg nach Sizilien.
Ich nehme die Autobahn und fahre wieder zurück nach Bologna. Von dort aus geht es nach Florenz und dann nach Rom.
Es herrscht sehr viel Verkehr auf der Strasse. Extrem viele LKW sind unterwegs. Meist fahren sie zwischen 90- und 100 km/h was auch für mein Gespann eine gute Reisegeschwindigkeit ist. Der alte KTW und UNSINN Anhänger machen Spass.

Die Nacht verbringe ich um kurz vor 23:00 Uhr auf einem Autorasthof.


A day by friends in Parma at Minari- Engine.

The live in the industrial zone begins early at 7:00 AM.
I am at 8:00 in front of the Minari Factory. Lucciano and Pauolo are coming.
I had no Italian coffee and for that I drive in the small city Lemignano.
In the bar there I meet a guy who was working in Germany more than 30 years. He love to talk in German with me.
After one hour I went back to Minari. There everybody was happy to see me and helped me with all my questions. My two para motors received a short service for free.
Raffaele showed me his latest para motor project. His own brand RB para motors. For lunch Mr. Lucciano Minari invite me and Raffaele.
Before sunset I am heading south in direction Bologna and the Firenze.
Before Rome I sleep on a rest station between the trucks.

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s